Gratisversand ! 20% Rabatt auf Ihre erste Bestellung !

Kann man hohe CBD-Dosen sicher einnehmen? 

Kann man hohe CBD-Dosen sicher einnehmen? 

Diesen Rat haben Sie wahrscheinlich schon einmal gehört: Um herauszufinden, welche CBD-Dosis die richtige für Sie ist, müssen Sie einige Tests durchführen. Aber bestehen nicht auch Risiken bei übermäßigem Konsum von Cannabinoiden?

Keine Sorge, laut WHO und vielen Forschern ist es vollkommen sicher, hohe Dosen von CBD zu konsumieren. 

CBD = Gefahr? 

 

Obwohl CBD aus Hanf gewonnen wird, gilt es nicht als Droge. Die Weltgesundheitsorganisation stellt fest, dass Cannabidiol offenbar kein Missbrauchspotenzial hat oder gesundheitsschädlich ist und daher auf internationaler Ebene nicht als kontrollierte Substanz eingestuft wird. Die WHO stellt außerdem fest, dass CBD wahrscheinlich ein interessantes Potenzial für die Behandlung bestimmter Gesundheitsprobleme wie Epilepsie hat, befürwortet aber derzeit nicht seine Verwendung für medizinische Zwecke.

Die Sicherheit von CBD wurde von Current Drug Safety bestätigt, das mehrere In-vivo- und In-vitro-Studien durchging, in denen die Auswirkungen des Cannabinoid-Konsums in verschiedenen Dosierungen untersucht wurden. Die Ergebnisse zeigen, dass man 1.500 mg CBD pro Tag konsumieren müsste, um eine Überdosis zu erreichen - eine Schwelle, die nur schwer zu erreichen ist.

Die mit einem übermäßigen Cannabinoidkonsum verbundenen Risiken sind also vorhanden, aber begrenzt.

 

Welche Auswirkungen bringt eine übermäßige Einnahme von CBD mit sich? 

Wenn Sie zu viel CBD im Verhältnis zur Toleranzschwelle Ihres Körpers konsumieren, werden die Symptome begrenzt und mild sein. Dies geht aus einer Studie hervor, die von der Abteilung für Gesundheit und soziale Dienste des Australian Medical Cannabis Bureau in Melbourne veröffentlicht wurde. Diese Organisation wollte die Unschädlichkeit und die Toleranzschwelle von CBD nachweisen. Er verabreichte Freiwilligen, die eine fettreiche Mahlzeit zu sich genommen hatten, eine steigende Dosis von Cannabinoiden in Kombination mit Lipiden in oraler Form.

Die 24 gesunden Studienteilnehmer wurden in 3 Gruppen aufgeteilt, die jeweils 5 mg/Kg, 10 mg/Kg und 20 mg/Kg von CBD erhielten. Darüber hinaus erhielten einige Freiwillige ein Placebo. Die Ergebnisse zeigten, dass keine ernsthaften Probleme auftraten, die die Teilnehmer gefährdeten. Einige Menschen haben bei hochdosiertem CBD-Konsum unerwünschte Wirkungen erfahren, die sich jedoch auf Kopfschmerzen und Durchfall beschränken. Die Schwankungen der CBD-Konzentration im Plasma wurden ebenfalls analysiert.

 

Der maximale CBD-Gehalt wurde 4 Stunden nach dem Konsum erreicht, unabhängig von der eingenommenen Menge. Es dauerte dann durchschnittlich 70 Stunden, bis sich die Cannabinoidkonzentration halbiert hatte. 

 

Wie konsumiert man die richtige CBD-Dosis? 

Das Risiko einer Überdosierung von Cannabinoiden ist daher gering, aber vorhanden. Ein zu hoher CBD-Konsum kann zu Unwohlsein führen: Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Muskelsteifheit, Taubheit usw. Am besten ist es, sich auszuruhen, bis die CBD-Konzentration im Blut sinkt und die Symptome verschwinden.

 

Vermeiden Sie insbesondere alle Tätigkeiten, die Aufmerksamkeit und Konzentration erfordern, wie z. B. Autofahren. Wenn die Nebenwirkungen von CBD zu stark sind, kann es auch notwendig sein, einen Arzt aufzusuchen. Aber am besten ist es, eine übermäßige Einnahme von CBD zu vermeiden! Damit der Konsum von Cannabinoiden wirklich mit Momenten des Vergnügens und der Entspannung verbunden ist, sollte man nicht vergessen, die Dosis an die eigene Physiologie und die Gewohnheiten anzupassen.

 

Um die Menge an Cannabidiol zu finden, die für Sie am vorteilhaftesten ist, ist es am besten, zunächst eine niedrige Dosierung zu testen. Sie können dann die konsumierte Menge schrittweise erhöhen, bis CBD die gewünschte Wirkung erzielt, ohne eine Überdosierung zu riskieren. 

 

Quellen

WHO-Stellungnahme: https://www.who.int/features/qa/cannabidiol/fr/ 

Melbourne-Studie: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32409982/ 

Studie von Current Drug Safety: https://www.medicinalgenomics.com/wp-content/uploads/2013/01/Bergamaschi_2011.pdf

Einen Kommentar schreiben

error check_circle
error check_circle
error check_circle
lab@2x Laborgeprüft
ecoute@2x Kundenservice, der zuhört
livraison@2x Kostenlose Lieferung ab 65€
paiement@2x Sicheres Bezahlen

Ich habe kein Konto,
Ich registriere mich.

error check_circle
error check_circle remove_red_eye
error check_circle remove_red_eye

Ich habe bereits ein Konto,