Gratisversand ! 20% Rabatt auf Ihre erste Bestellung !

CBD zur Bekämpfung von Migräne

CBD zur Bekämpfung von Migräne

Migräne ist eine Plage, die zu den häufigsten und am schwierigsten zu behandelnden Krankheiten gehört. Obwohl die Forschung zu diesem Thema noch in den Kinderschuhen steckt, scheint es, dass CBD eine effektive Waffe gegen Migräne ist. Einerseits, um die Ursachen der Krankheit zu behandeln, andererseits aber auch, um die Symptome zu mindern.

Migräne ist eine Plage

Migräne ist zwar eine sehr häufige Erkrankung, aber ihre Ursachen sind nach wie vor unbekannt und sie ist sehr schwer zu behandeln. Weltweit leidet 1 von 7 Menschen an Migräne, meist Frauen. Sehr variabel sind die Symptome dieser Krankheit und die Anfälle, die die Betroffenen erleiden. Ein Migräneanfall kann von wenigen Stunden bis zu 3 Tagen dauern. Sie äußert sich durch sehr schmerzhafte Kopfschmerzen, die oft auf einer Seite des Schädels lokalisiert sind. Der Patient kann auch unter Übelkeit leiden oder Lärm und Licht nicht vertragen. Manche Menschen haben nur seltene Migräneanfälle, während andere regelmäßiger darunter leiden. Dieses verbreitetes Leiden, das heftige Kopfschmerzen hervorruft, kann daher im Alltag sehr behindernd sein.

CBD zur Linderung von Migräne

Es macht Sinn, dass ein so weit verbreitetes Leiden von Forschern untersucht wird, die sich mit der Wirkung von CBD befassen, obwohl es bedauerlich ist, dass gesetzliche Blockaden diese Forschungsbereiche so lange behindert haben. Jedoch scheint der Einsatz von Cannabinoiden bei Migränepatienten sehr vielversprechend. Zum Beispiel wurde 2016 in Colorado eine Untersuchung durchgeführt, bei der 121 Migränepatienten medizinisches Cannabis mit CBD einnahmen Die Ergebnisse sprechen für sich. Bei 40% der Personen ging die Häufigkeit der Migräne zurück. Bei 11% der Patienten sind die Migräneanfälle sogar verschwunden. Forscher glauben, dass Hanf auf zwei sich ergänzende Arten auf Migräne wirkt. 

CBD gegen das Auftreten von Migräne

Es ist nachgewiesen, dass Serotonin-Ungleichgewicht bei den meisten Migränepatienten ein Problem darstellt. Bei einem niedrigen Spiegel dieses Hormons kann es zu einer Erweiterung der Blutgefäße kommen, was zu Migräneanfällen führen kann. Die Funktion der Cannabinoide bei der Aufrechterhaltung eines guten Serotoninspiegels ist allgemein bekannt. Zahlreiche Studien weisen auch auf die Bedeutung von Stress bei der Entstehung von Migräne hin. Bei Ratten wurde gezeigt, dass Stress, wenn er lange anhält, zu einer Veränderung der Serotoninrezeptoren führt. Mit der Erkenntnis, dass dieses Hormon auch als Glückshormon bezeichnet wird, versteht man besser, warum CBD, dessen entspannende Wirkung bekannt ist, gegen Migräne wirken kann. Viele Menschen, die unter chronischem Stress und Migräneanfällen leiden, sind dazu übergegangen, regelmäßig CBD zu konsumieren, um wieder ein besseres Gleichgewicht in ihrem Leben zu finden und sich zu entspannen, usw. Dadurch entsteht ein Wohlgefühl, das oft zu einer Verringerung der Migränehäufigkeit führt.

CBD gegen Migräne-Schmerzen

Cannabinoide können Migränepatienten noch anderweitig helfen, indem sie die Intensität ihrer Schmerzen verringern. Die Wechselwirkungen zwischen CBD und dem körpereigenen Endocannabinoid-System werden immer besser bekannt. Dieses System spielt vor allem bei der Verarbeitung von Schmerzsignalen eine Rolle. Durch die Wirkung auf die CB1- und CB2-Rezeptoren, die in diesem System vorhanden sind, hilft CBD bei der Bekämpfung von Schmerzempfindungen. Therapeutischer Hanf wird zur Linderung von Patienten bei einer wachsenden Anzahl von Pathologien eingesetzt. Forscher beginnen auch zu vermuten, dass ein Endocannabinoid-Mangel bei einigen Patienten ein Auslöser für Migräne sein könnte. CBD bietet sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von Attacken große Chancen bei der Behandlung von Migräne.

Einen Kommentar schreiben

error check_circle
error check_circle
error check_circle
lab@2x Laborgeprüft
ecoute@2x Kundenservice, der zuhört
livraison@2x Kostenlose Lieferung ab 65€
paiement@2x Sicheres Bezahlen

Ich habe kein Konto,
Ich registriere mich.

error check_circle
error check_circle remove_red_eye
error check_circle remove_red_eye

Ich habe bereits ein Konto,