Gratisversand ! 20% Rabatt auf Ihre erste Bestellung !

CBD zur Linderung Übelkeit konsumieren

CBD zur Linderung Übelkeit konsumieren

Leiden Sie unter Reisekrankheit, haben Sie sich eine Erkrankung zugezogen, bei der Erbrechen eines der Symptome ist, oder verursacht Ihre medizinische Behandlung Übelkeit? Warum versuchen Sie es nicht mit CBD, um dagegen anzugehen? Cannabinoide können Übelkeit und Erbrechen wirksam lindern.

Was verursacht Übelkeit?

Übelkeit ist ursprünglich ein Abwehrmechanismus des Körpers, um die Aufnahme von gesundheitsschädlichen Substanzen zu vermeiden. Sie führen zu unangenehmen Bauchgefühlen und enden oft mit Erbrechen. Doch nicht nur Lebensmittelvergiftungen oder Erkrankungen des Verdauungssystems können Übelkeit verursachen. Seekrankheit oder Reisekrankheit, Schwangerschaft, Stress, Depressionen, bestimmte Krankheiten oder Behandlungen (insbesondere Krebs) können Übelkeit hervorrufen.

 

Nun gehört die Regulierung des Verdauungssystems zu den wichtigsten Funktionen des Endocannabinoidsystems. Insbesondere ist bekannt, dass die an den Empfindungen von Übelkeit und Brechreiz beteiligten Strukturen der dorsale vagale Komplex, die Amygdala und das Striatum sind und dass diese mit CB1- und CB2-Rezeptoren ausgestattet sind. Und diese Rezeptoren sind empfindlich gegenüber Cannabinoiden.

Wie wirkt CBD gegen Übelkeit?

Bereits 2012 berichtete die Zeitung British Journal of Pharmacology über die Ergebnisse eines Experiments an Ratten, das zeigte, dass CBD in niedrigen Dosen eine Wirkung gegen Übelkeit und Brechreiz hat. In einem neueren Bericht (2015) wurden auch alle Studien zur Rolle von Cannabinoiden bei Übelkeit und Erbrechen überprüft. Ihre Wirkungsmechanismen wurden nur teilweise aufgeklärt. CBD wurde auf 3 verschiedene Arten gegen Übelkeit wirken.

Durch Cannabis werden die Serotoninrezeptoren aktiviert, während es die körpereigene Produktion dieses Moleküls senkt. Durch die Regulierung der Serotoninausschüttung im Körper tragen Cannabinoide dazu bei, die Übelkeit zu verringern. Der zweite Wirkungsmechanismus betrifft die CB2-Rezeptoren, die weit verbreitet sind und an der Regulierung von Übelkeit und Erbrechen beteiligt sind. Die genaue Rolle von CBD bei der Wirkung von CB2-Rezeptoren gegen Übelkeit ist jedoch noch nicht geklärt.

Schließlich hat CBD eine regulierende Wirkung auf Anamide, d.h. Endocannabinoide, die die Wirkung von CB1-Rezeptoren gegen Brechreiz fördern. In der Tat kann Hanf die Lebensdauer von Anamid verlängern. Dadurch werden sie vom Körper weniger schnell abgebaut und tragen daher wirksamer zur Verringerung der Übelkeit bei.

 

Wie kann man CBD gegen Übelkeit einsetzen?

Übelkeit tritt oft plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Es ist daher wichtig, eine schnell wirkende Form von CBD zu wählen. Die Inhalation von CBD oder das Verdampfen eines CBD E-Liquid ist daher ideal, um sehr schnell die Vorteile des Moleküls zu genießen. Die sublinguale Einnahme von CBD-Öl ist ebenfalls sehr wirksam. Ein paar Tropfen CBD-Öl unter die Zunge wirken bereits innerhalb weniger Minuten auf das Endocannabinoid-System. Wer über längere Zeit leichte Übelkeit verspürt, kann CBD auch in Getränken oder Kochrezepten einnehmen. Die Wirkung wird langsamer eintreten, aber dauerhaft sein.

Unabhängig von der Konsumform von CBD ist es am besten, mit niedrigen Dosen zu beginnen. Cannabinoide sind in der Tat wirksamer gegen Übelkeit, wenn sie in geringen Mengen eingenommen werden. Eine zu hohe Dosis kann sogar das Gefühl von Übelkeit und Erbrechen verstärken. Es liegt an Ihnen, die richtige Dosis von CBD zu finden, damit Sie nicht mehr unter Übelkeit leiden.

 

Sources : 

https://www.norml.fr/sante-prevention-rdr/le-systeme-endocannabinoides/ 
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21827451 
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3883513/ 
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11973447/

Einen Kommentar schreiben

error check_circle
error check_circle
error check_circle
lab@2x Laborgeprüft
ecoute@2x Kundenservice, der zuhört
livraison@2x Kostenlose Lieferung ab 65€
paiement@2x Sicheres Bezahlen

Ich habe kein Konto,
Ich registriere mich.

error check_circle
error check_circle remove_red_eye
error check_circle remove_red_eye

Ich habe bereits ein Konto,